FAQ s zum Dirty Bavaria

Mit den FAQ zum Dirty Bavaria wollen wir euch helfen, Fragen zu beantworten die eventuell noch offen sind.
Sollte nach dem lesen der FAQ immer noch irgendwo ein Fragezeichen für euch bestehen, meldet euch einfach per E-Mail an uns (anmelden @ kurbelfest . de) . Natürlich könnt ihr auch anrufen. Die Nummer findet ihr unter Kontakt.

 

Häufige Fragen von euch – und Antworten von uns 😉

Welches Rad soll ich fahren?

Ein Gravelbike 😉
Nein im Ernst - ein Graveller ist aus unserer Sicht das Rad der Wahl. Ein Gravelbike lässt dich sportlich und doch angenehm sitzen, rollt schnell und ist trotzdem abseits der Straßen gut zu handeln. Wir fahren keine wilden Trails mit euch. Ein bisschen Schottergaudi, feine Pisten.
Solltest du kein Gravelbike besitzen kannst du dir auch gerne eines bei uns leihen, sofern noch verfügbar.
Nach Absprache nehmen wir dich auch mit dem MTB mit.

Das "E-Gravelbike" oder "E-Bikes" allgemein bleiben aber zu Hause. So toll diese Räder auch sind. So gut sie uns helfen und unterstützen... "E-Bikes" entsprechen nicht unserer Philosophie von Rad fahren. Auch sind unsere Touren nicht darauf ausgelegt.

Was bedeutet das *Women*?

Women = Frauen
Hier sind die Frauen unter sich inkl Guidin 😉
Männer können hier nicht mit.

Welche Reifenbreite / Reifen empfehlt ihr?

Wir empfehlen eine Reifenbreite ab 40mm.
Damit hast du ausreichend Komfort und genug Traktion auf den Touren mit uns. Du solltest keine Slick montieren! Wir sind auf Schotter und im Wald unterwegs. Da brauchst du schon ein paar Seitenstollen. Solltest du dir nicht sicher sein ob dein Reifen der richtige ist, melde dich einfach bei uns.

Tubeless oder Schlauch?
Mit Tubeless bist du meist auf der sicheren Seite. Kleine Löcher verschließen sich während der Fahrt von selber (eine richtige Montage voraussgesetzt). Trotzdem solltest du eine "Salami" zum dichten größerer Löcher oder einen Ersatzschlauch mit dabei haben.

Brauche ich eine Scheibenbremse?

Wir empfehlen ganz klar eine Scheibenbremse! Sie sind besser zu dosieren, benötigen weniger Handkraft und bringen dich auch unter widrigen Bedingungen sicher zum stehen.
Wir nehmen dich aber auch mit Felgenbremse mit 😉

1 fach, 2 fach - welche Schaltung / Übersetzung brauche ich?

Ob 1 fach oder 2 fach ist ganz deine Eintscheidung. Wichtig ist, dass ein Gang für Berge dabei ist!

Unsere Touren haben (kurze) Abschnitte die auch mal zwischen 12- 18% Steigung versteckt haben. Das solltest du mit den dir zur Verfügung stehenden Gängen schon bewältigen können. Keine Angst - wir machen kein Rennen. Mancher Anstieg zwingt auch uns mal aus dem Sattel, dann schieben wir halt ein kleines Stück 😉

Gepäcktransport und Shuttlefahrer

Zu Beginn der Tour könnt ihr euer Gepäck an unseren Shuttlefahrer übergeben. Der bringt es zur Unterkunft und auf euer Zimmer. Während der Tour habt ihr nur euer "Tagesgepäck" dabei. Dies sollte der Witterung angepasst sein. Am nächsten Tag wir euer Gepäck wieder eingesammelt und zur nächsten Unterkunft bzw zum Zielort gebracht.

Der Shuttlefahrer unterstützt auch, wenn möglich, bei auftretenden Defekten. Aber - der Shuttlefahrer ist kein Taxi oder Begleitfahrzeug 😉

Und eines ist uns noch wichtig. Wir sind max 3 Tage (2 Übernachtungen) unterwegs. 2 große Koffer pro Person ist vielleicht schlecht gepackt?! Unser Shuttlefahrzeug hat nicht unendlich Platz - wenn ihr nicht sicher seit, was ihr alles benötigt meldet euch kurz bei uns. Wir helfen gern.

Doppelzimmer oder Einzelzimmer?

Auf unseren Dirty Bavaria Touren arbeiten wir mit kleinen, familiären Häusern zusammen. Der Platz ist hier teils sehr begrenzt. Daher bieten wir grundsätzlich nur eine Unterbringung im Doppelzimmer an. Sollte eine Tour nicht voll ausgebucht sein (max. 12 Teilnehmer) ist ein "Upgrade" auf ein Einzelzimmer gegen einen kleinen Aufpreis möglich. Solltest du das anstreben, lass es uns bitte bei deiner Anmeldung schon wissen.

Wenn ihr einen bestimmten Zimmerpartner haben wollt realisieren wir dies gerne. Dazu bitte bei der Anmeldung die Namen im Kommentarfeld entpsr. vermerken. Am Starttag könnt ihr es uns auch mitteilen, solange wir noch nicht mit euch losgerollt sind 😉

Essen und Trinken

In den Häusern bekommt ihr, wie in der Ausschreibung ersichtlich, ein Frühstück und ein Abendessen (Hauptgang).
Vegetarisch ist immer möglich. Vegan nach Absprache auch. Ganz wichtig - dies müssen wir bereits bei der Anmeldung von euch wissen!

Die Getränke sind exklusiv und müssen durch euch selbst gezahlt werden.

Während der Tour sind die Mittagspausen, Kaffe-/Kuchenstops nicht inkl.

Unterkunft allgemein - wichtig

Unsere Unterbringung findet in ausgesuchten Häusern statt. Werden liebevoll geführt und sind sehr auf euer Wohl bedacht. Sollte es aus irgendwelchen Gründen für euch Nachbesserungsbedarf oder negative Punkte geben - wendet euch bitte unbedingt an den Guide, der mit euch unterwegs ist oder an den Shuttlefahrer. Nur so bekommen wir alles mit und können entsprechend in eurem Sinne darauf reagieren.

In Vorderriß sind wir offline - genau. Kein WLAN, wenn überhaupt nur spärlicher Handyempfang. Dafür haben wir, wenn wir dort eintreffen, das Tal dort fast für uns alleine 😉 Genießt mit uns einfach den ruhigen Abend in mitten der wundervollen Natur. Euer Guide gibt euch bescheid bevor der Handyempfang abreisst 😉 - dann könnt ihr euch noch mal bei euren Lieben zu Hause melden bevor wir die letzten Schotterpisten unter die Reifen nehmen.

Guides allgemein

Ralph ist bei jeder Fahrt dabei. Ob als Guide oder Shuttlefahrer.
Bei Bedarf haben wir auch noch einen weiteren Guide der uns unterstützt. Bei den Frauen ist auch der Guide eine Frau.
Alle unsere Guides haben eine Ausbildung und blicken auf einen großen Erfahrungsschatz als Guide zurück. Ob auf dem Rennrad, Mountainbike oder dem Gravelbike.

Corona, Auflagen, Hygiene ...

Dieses Thema beschäftigt uns alle mittlerweile schon eine ganze Weile.
Wir wollen mit euch eine schöne Zeit auf dem Rad verbringen. Im Sattel, in der Natur. Und danach wollen wir gut essen und einen schönen Abend mit euch verbringen.
Wir haben alle Häuser besucht und uns ausgetauscht über die momentane Situation.
Wie die Auflagen zum Zeitpunkt der Tour aussehen werden, wissen wir erst kurz vor der Tour. Die Häuser sind sehr auf Hygiene und die enstpr. Auflagen bedacht und versuchen euch den Aufenthalt so schön und warmherzig wie möglich zu gestalten.
Bitte habt für die Unterkunft, aber auch während der Tour, immer eine Maske griffbereit. Einen kleinen Vorrat hat der Shuttlefahrer mit an Bord. Für jeden Tag können wir euch aber nicht neu ausstatten. Daher bedenkt das bitte beim Packen eurer Sachen.

Über die genauen Auflagen während der Tour bzw in den Häusern informieren wir euch rechtzeitig vor der Tour per E-Mail.

Wir halten uns an die offiziellen Vorgaben. Diese sind für uns bindend. Bitte haltet auch ihr euch daran.
Solltet ihr das tragen einer Maske grundsätzlich ablehnen und dem auch nicht nachkommen, wo verlangt - dann seit ihr hier leider falsch!
Uns wäre es ohne all diese Auflagen auch lieber - wir haben uns das auch nicht ausgesucht.

Leihräder

Solltet ihr kein eigenes Gravelbike haben könnt ihr euch bei uns eines leihen, so lange noch verfügbar. Hierfür arbeiten wir mit dem Bikecampus (https://www.bikecampus.de/) zusammen.
Pro Tag berechnen wir für die Radleihe 39€. Verschleißteile inkl. Dein Leihrad wird mit Protokoll übergeben und nach der Tour wieder entspr. mit Protokoll an uns zurückgegeben.
Für Schäden durch nicht sachgerechte Handhabung oder Diebstahl haftest du. Daher empfehlen wir bei Leihrädern immer eine priv. Haftpflichversicherung.

In jedem Fall kontaktiert ihr uns bitte rechtzeitig, aber auf unbedingt vor der Anmeldung - ob ihr ein Leihrad benötigt. Dann klären wir auch noch offen Fragen dazu.

Grenzübertritte während der Tour

Beim Dirty Bavaria Classic befinden wir uns auch mal in Österreich 😉 Wir haben alle Vorgaben bezgl Corona im Blick, bzw informieren uns regelmäßig dahingehend. Sollte der Grenzübertritt uns vor zu große Herausforderungen (Auflagen) stellen, werden wir die Route anpassen und euch rechtzeitig darüber informieren. Wir finden sicher ein Lösung 😉
Sollten keine großen Probleme bekannt sein, fahren wir kurz rein, nach ein paar Schweißperlen wieder raus, zurück nach Deutschland. Fertig 🙂

Du hast immer noch Fragen?

Vielleicht konnten wir auch mit den FAQ nicht alle deine Fragen beantworten.
Kein Problem -- anmelden @ kurbelfest.de -- schreib uns kurz ne E-Mail oder ruf kurz durch. Wir helfen dir immer gerne weiter.

FOLLOW @ INSTAGRAM